Übung: Gefahrgut

Im Oktober befassten sich die Gruppen Eins und Zwo vorrangig mit dem Thema Gefahrgut.
Hierbei musste, neben der praktischen Übung, vor allem viel Theorie vermittelt werden. Diese bezog sich vorrangig auf die Gefahren und die Richtlinien bei einem Gefahrguteinsatz. Weiters würden die wichtigsten Fakten zur Dekontamination, zu den vorhandenen und nötigen Schutzanzügen, zum Absperren und zum Lesen der Gefahrguttafeln gelehrt.
Weitere Besonderheiten, wie ein absolutes Verbot von nicht Ex – geschützen Geräten (Handy, Funkgeräte, Pager, Werkzeug aus Metall) im Gefahrenbereich wurden besonders bei der folgenden Praxisübung im Feuerwehrhaus geübt, da diese häufig unbedacht eine unterschätzte Gefahr darstellen können.

Die Übungsinhalte wurden erfolgreich vermittelt und die Abschlussübung konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen