Fahrzeugbergung

Am Freitag, den 22.11.2019 wurde der Löschzug Niederalm um 19:42 von der LAWZ mittels stiller Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung in die Nähe eines Gasthofes in Neu Anif alarmiert.

Beim Eintreffen von Tank Niederalm stellte sich heraus, dass ein Reisebus von der Straße abgekommen war, im angrenzenden Feld etwa 30cm im feuchten und lockeren Erdreich feststeckte und so aus eigener Kraft nicht mehr herausfahren konnte.
Mit Hilfe eines Stahlseiles, das jeweils am Heck des Bus und dem des Tanklöschfahrzeugs befestigt wurde, konnte der Bus aus dem Feld gezogen werden.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Einsatzdaten:
Einsatzfahrzeug: Tank Niederalm
Mannschaftsstärke der Feuerwehr: 13 Mann
Einsatzleiter: OBI Franz Schönleitner
Weitere Einsatzkräfte: Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen