Brandverdacht

Am Dienstag, dem 31. August 2021, wurde der LZ Niederalm, um 23:48 Uhr, von der LAWZ, mittels Sirene, Rufempfänger und BlaulichtSMS zu einem Brandverdacht alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte kein Brand entdeckt werden. Als Ursache dieses Verdachts galt ein vermutlich defekter Stromschaltkasten. Daraufhin konnten die Kräfte wieder einrücken.

Ausgerückte Fahrzeuge: TLF-A 4000 Niederalm, LF-A Niederalm
Einsatzleiter: OBI SCHÖNLEITNER Franz
Mannschaftsstärke: 27 Mann
Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rotes Kreuz