Übung: PKW Brand bei Tankstelle

In der Septemberübung der Gruppe 1 des LZ Niederalm war die Übungsannahme ein brennender PKW direkt neben einer Benzin-Zapfsäule. Der Tankstellenbetreiber wollte im Zuge dieser Übung ebenfalls sein eigenes Alarmsystem testen. Um 19:45 Uhr wurde mittels Raucherzeuger ein PKW-Brand simuliert. Kurze Zeit darauf wurde der Brand über die Überwachungskameras vom Sicherheitsdienst erkannt. Dieser alarmierte via Notruf die Leitstelle welche von der Übung informiert war und verständigte den LZ Niederalm via Handy. Dieser rückte mit Tank und Pumpe zur Tankstelle nach Neu-Anif aus. Am Einsatzort angekommen, wurde mittels Schwerschaum mit den Löscharbeiten begonnen. Im Anschluss kam noch der Atemschutztrupp mit dem Hochdruck zum Einsatz. Weiters wurde der Bereich um die Tankstelle abgesperrt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen