Atemschutz Leistungsprüfung Stufe I – in Bronze

ATEMSCHUTZ ist ein Bereich der Feuerwehr in dem kein Spielraum für Fehler ist. Rasches und vor allem richtiges Arbeiten sind zwei Grundvoraussetzungen, um bei der Vielfalt an unterschiedlichen Einsätzen wieder gesund nach Hause zu kommen. Regelmäßiges Üben ist daher unverzichtbar.

Nach wochenlangem harten Training war es am Samstag in der LFS Salzburg so weit:

Der Trupp des LZ Niederalm meldete sich bei der Anmeldung.

 

In fünf Stationen musste das Erlernte unter beweisgestellt werden.

Station 1: Aus einem 30 Fragen umfassenden Fragenkatalog mussten 10 Fragen beantwortet werden.

Station 2: Vorbereiten und richtiges Anlegen des PA in 5 min.

Station 3: Menschenrettung im 2. OG.

Station 4: Brandbekämpfung im 2. OG.

Station 5: Gerätekunde, Maskenreinigung und Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Durch die sehr gute Ausbildung unseres Trainers, AS- Wart VI Christoph Krempl, konnten alle der 5 Stationen in den vorgeschriebenen Sollzeiten mit Bravour gemeistert werden.

 

ASLP in Bronze wir Gratulieren:

FM Fabian Tucho, FM Christian Baumgartner, HFM Josef Ebner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen