Fahrzeugbergung

Am Mittwoch, dem 03. April 2019 wurde der Löschzug Niederalm um 17:33, via Ruftonempfänger und BlaulichtSMS, zu einer Fahrzeugbergung, bei der Autobahnauffahrt A10 Richtung Salzburg, alarmiert.
Hierbei war ein PKW so auf eine Leitschiene aufgefahren, dass er auf dieser hängen blieb und eine Verkehrstafel beschädigte.
Beim Eintreffen des „TLF-Niederalm“, war die Polizei bereits vor Ort. Durch die TLF-Besatzung wurde die Unfallstelle abgesichert.
Die Kräfte des nachrückenden „LF-Niederalm“, wurden an der Einsatzstelle nicht mehr benötigt und konnten wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.
Die Unfallbeteiligten wurden vom Roten Kreuz betreut.
Nach der Anforderung des Abschleppdienstes konnte die Einsatzstelle der Polizei wieder übergeben werden.

Einsatzstärke der Feuerwehr: 16 Mann
Einsatzleiter: OBI Franz Schönleitner
Einsatzkräfte: LZ Niederalm, Polizei, Rotes Kreuz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen